Digitale Erlebnisse

UX und CX Optimierung mit Neuromarketing

Kundenwünsche verstehen

Kundenverhalten ist nicht irrational oder zufällig. Stellen Sie sicher, dass Kundenerlebnisse so stattfinden, wie sie es wollen. Heben Sie die Interaktionen mit Ihren Nutzern auf die nächste Stufe mit den neusten Erkenntnissen aus der Neurowissenschaft.

Heuristiken und Emotionen

Das Kundenverhalten basiert auf unbewussten Heuristiken und Motiven. Sprechen Sie gezielt das Emotions- und Belohnungszentrum Ihrer Kunden an. Lassen Sie die Kundenerlebnisse so stattfinden, wie sie es wollen

Die „Experience Gap“

Für eine bessere User Experience

Überlassen Sie Kundeninteraktionen nicht dem Zufall. Neuromarketing hilft Ihrem Unternehmen.

Fokus

Bessere Usability

Kundenwünsche verstehen

Effizientere Navigation

Vorteilskommunikation

Ergebnisse

Mehr Kundenzufriedenheit

Mehr Conversions

Mehr Wachstum

Mehr Effizienz

Kundenerlebnisse steuern

Kunden treffen Kaufentscheidungen unbewusst und emotional. Nutzen Sie die neusten Erkenntnisse der Verhaltensökonomie und deren wissenschaftlichen Methoden für Ihre Marketingstrategien. Finden Sie heraus, was Ihre Kunden wirklich denken, fühlen und sagen und erkennen Sie die wahren Motive.

Anwendungsfall

User Journey Mapping innerhalb eines Produktlebenszyklus

Von der Produktsuche über die Reparatur, bis hin zum Wiederkauf, werden Erlebnisse abgebildet. Während der User Journey erleben die Kunden Emotionen wie Frust und Freude. Mit jedem Kundenkontakt erhält Ihre Organisation wertvolle Erlebnisdaten, die helfen, ihre Zielgruppe besser zu verstehen. Diese Erlebnisdaten werden mit operativen Daten kombiniert, um zu erkennen, wie ROI, Gewinne und Conversions gesteigert werden können. Wir finden eine Antwort auf die Frage, welche Maßnahmen sind für Ihren Erfolg entscheidend sind.

Projektbezogenen Möglichkeiten

Fokus

Output orientierte Workshops

Agile Entwicklungsprozesse

Planung und Steuerung von komplexen Projekten

Marktforschung entdeckt Potenziale

Pricing und Marketing

Potenzial- und Zielgruppenanalyse

Identifikation von Kundenwünsche

Ergebnisse

Human-Centric-Design Prozesse

Optimierung von Interaktionsmustern

Customer Journey Entwicklung

Entwicklung von KPI

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit

Zusammenarbeit mit Product Ownern

Verständliche Kommunikation mit Entscheidungsträgern

Gehen Sie den nächsten Schritt

Welche Ziele setzen Sie sich?
Lassen Sie uns zusammen die Möglichkeiten
in einem unverbindlichen Beratungstermin klären.

Ratgeber

XM | User Experience Management.
Der Weg zum Loyalitätsführer

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner